Scholz AIT
Support IT Soft- und Hardware
Webdesign
Projektbüro/PMO

Scholz AIT – Angewandte Informationstechnologie – IT Beratung Hofheim2024-01-19T10:51:14+01:00

Neuigkeiten:

Fragen & Antworten – Ein Leistungsinterview

Die Fragen sind gefälscht,… die Antworten echt

Ich arbeite als IT-Allrounder, als Projekt-Betreuer (PMO), als „Außengehirn“ für gestresste IT-Verantwortliche die Unterstützung brauchen.

Desweiteren biete ich Support und Beratung in verschiedenen Ausbau Stufen. Meistens in Teilzeit, da viele Kunden.

Und natürlich Websites / SEO etc..

Die Kundschaft hat vielfältige Wünsche und Ideen

– das macht das Berufsleben interessant!

Mal alleine, mal in der Gruppe, aber immer bodenständig:

Eine Hand am Arm, die andere auf der Tastatur!

Viele IT Jobs haben technische und nichttechnische Merkmale – beides passt gut zu mir.

Lösungen müssen passgenau sein und sich in echten Ergebnissen ausdrücken.

Excelsior!

Ich betreue kleine und große Kunden.

Einige haben regelmässige Anliegen, andere eher ein Projekt oder einen Einzelauftrag.

Generell helfe ich auch dort, wo es akut brennt, klemmt

oder knirscht und einfach wieder (besser) schnurren soll.

Ich arbeite remote oder vor Ort, habe aber kein Ladengeschäft für Laufkundschaft wie einige niedergelassene Kollegen.

Seit 20+ Jahren!

Erst in nebenberuflicher, dann in hauptberuflicher Selbstständigkeit.

Privat noch früher. Die 80iger Jahre mit C-64, Amiga und ersten PC Computern lassen grüßen.

Daher auch der gelegentliche Pixel Art Einschlag auf dieser Seite. Als kleine Hommage an die alte Zeit.

Ja, es läuft!

Ich habe viel Arbeit und es macht sogar fast immer Spass.

Gefühlte 60-70% meiner Aufträge erhalte ich durch Weiterempfehlungen, was mich sehr freut, der Rest ist Anstrengung, Vertrieb und (Dummen-)Glück.

Ich mag es gerne lustig und wenn ich meine eigene Website nicht mit Humor nehmen kann, welche sonst?!

Da wird hier mal was verändert, dort mal getinkert, da drüben was gebastelt und so weiter…es bleibt eher ein Spass Projekt und die meisten Aufträge bekomme ich eh über Mundpropaganda.

Zum Schimpansen:

Eigentlich war das Bild nur ein Platzhalter. Der mir dann aber gut gefiel. Affen sind toll.

Er kam zu einem Relaunch der Seite und ist er dort erstmal geblieben. Fürs erste.

Grundsätzlich möchte ich meine „Startbilder“ öfter austauschen.

„Normale“ IT Bilder sind oft so technisch-abstrakt, generisch, furchtbar öde…. und ich habe wenig Zeit für meinen eigenen Internetauftritt. Dann will ich wenigstens Spass haben, wenn ich ihn sehe.

Und nur zur Sicherheit: Das heißt nicht, dass es okay ist, sich über bekleidete (oder unbekleidete) Tiere in real life zum reinen Show Effekt lustig zu machen… Der Kollege hier ist gezeichnet. Wer schon lange nicht mehr an unsere bedrohten Verwandten gedacht hat, möchte vielleicht mal was spenden?? https://www.wwf.de/spenden-helfen/urkunden-bestellen/schimpanse

Nach oben